Aktuelles

Wir sind weiterhin für Euch geöffnet!
Mit Voraussetzung folgender Hygienevorschriften:

– Allgemein:
1. Bei uns gelten aktuelle amtliche Vorschriften, die überall auf der Anlage eingehalten werden müssen.
2. Gemeinsamer Eintritt für in zehn Haushalten lebenden Menschen
3. Gesundheit geht über Datenschutz: Name und Telefonnummer werden von uns extra aufgenommen und auf Wunsch dem Gesundheitsamt übergeben. Wir speichern die Daten jeweils vier Wochen.
4. Selbst mitzubringen sind: Mund- und Nasenschutz in Form einer Maske, eines Tuches, Buffs oder etwas Selbstgebasteltes. Dieser Spuckschutz muss beim Training NICHT getragen werden, wohl aber an der Kasse und im Falle eines Unfalls. Wer hat kann eigenes Handdesinfektionszeug (kleine Flasche mit Gel oder ähnlichem) mitbringen und auf der Bahn mitführen. Je öfter die Hände desinfiziert werden, desto besser.
5. Anweisungen des Personals ist zu folgen.
6. Kurse und gemeinsame Trainings sind seit dem 18.5. wieder  umsetzbar.
7. Durch die extrem angespannte Lage müssen wir alle Rabatte für 2020 streichen. Wir bitten um Verständnis.
8. Getränke und Powersnacks dürfen erworben werde und können seit dem 11. Mai wiede rinnerhalb unserer Anlage verzehrt werden. Auch Picknicken ist wieder erlaubt!
10. Wir müssen die maximal zulässige Anzahl von Personen auf unserer Anlage bis auf Weiteres auf 80 beschränken. Keine Angst, soweit wird es nicht kommen 😉

– Vor dem Training bei CROSSTRAILS:
11. Bei Betreten der Anlage auf Markierungen am Boden achten. Bei Warteschlange hinter den Markierungen bleiben, die einen Abstand von 2 m zur jeweils nächsten Person anzeigen.
12. Hände desinfizieren, bei der Anmeldung Daten angeben, vorzugsweise bargeldlos bezahlen.
13. Die Umkleiden bleiben geschlossen (zu klein!). Die Spinte darin sind für einzelne Personen nutzbar.

– Während des Trainings bei CROSSTRAILS:
14. Regelmäßig und in kurzen Abständen die Hände desinfizieren,
15. Die Bahn nur in eine Richtung nutzen und immer innerhalb der Markierungen bleiben. Dabei immer in der Bahn bleiben, nicht quer über die Bahnen laufen.
16. Ab dem 15.6. ist wieder Kontaktsport möglich, das heißt ihr dürft euch wieder aktiv Hilfestellung leisten

17. Ab dem 15.6. ist ebenfalls ein Training mit bis zu 30 Personen im Team wieder gestattet.

– Nach dem Training bei CROSSTRAILS:
17. Ein Verweilen auf der Anlage nach dem Training ist wieder bei ausreichend Platz möglich.
18. Der Ausgang der Anlage befindet sich ab sofort auf der anderen Seite, gegenüber dem Eingang Richtung Wald zur Industriestraße (Eingangsbereich ist zu eng für zwei Richtungen)
19. Wir danken für eurer Verständnis und hoffen auf gepflegte Kooperation im Sinne des Sportes.

Stand: 18.10.2020