Kudos Race Series 2019

Du willst sehen, wo die Konkurrenz steht? Du möchtest der Konkurrenz zeigen, wo Du stehst? Du willst mit Deinem Team unter Rennbedingungen trainieren? Genau das kannst du bei unseren Veranstaltungen.

Unsere CROSSTRAILS Kudos Race Series 2019 steht fest.

Freiraum CROSSTRAILS Bochum ruft zur nächsten Challenge. Seid ihr bereit?

2019 startet Freiraum CROSSTRAILS Bochum das zweite Jahr in die eigene Rennserie: die CROSSTRAILS Kudos Race Series! Insgesamt geben wir euch 2019 drei Rennen, bei denen ihr allein oder im Team sowohl den jeweiligen Einzelsieg erringen als auch Punkte für den CROSSTRAILS Kudos Cup sammeln könnt.

Alle drei Läufe haben einen thematischen Schwerpunkt, der jeden einzelnen Lauf ganz besonders macht. Sie variieren von Technik auf 4 km und 88 Hindernissen bis zu 3h Ausdauer auf unserer 800 m Bahn und Runden um den benachbarten Ümminger See. Sie werden mit unterschiedlichen Anforderungen, Penalties und Einzelaufgaben absolviert.

 

Wie sieht das Ganze aus?

So sieht’s aus: Die Freiraum CROSSTRAILS Official Kudos Races sind Hindernisläufe bei denen man unterschiedlich viele Hindernisse zu überwinden hat. Die Rennen werden variieren im Detail von Einzel- zu Massenstart, haben unterschiedliche Längen, Zwischenübungen, Strafen und unterschiedliche Gewichte. Die Rennen finden alle auf und an unserer Anlage am Ümminger See in Bochum statt und bestehen aus einer 800 m langen Hindernisbahn und einer 2,5 km langen Laufstrecke, die zu bewältigen sind.

 

Three Runs – Three Editions

1. Kudos Race ‚Kick the Winter – Time Edition‘

Das Rennen für alle OCR Sportler: je nach Deinen Ansprüchen, Deinem Fitnessstand und Deinen Wünschen, läufst Du innerhalb von 3 Stunden so viele Runden, über die Bahn und um den benachbarten See, wie Du schaffst. Du kannst zum Spaß laufen oder auf Leistung. Aber in die Wertung kommst Du erst nach der dritten Runde. Dabei ist natürlich ganz klar: nur wer die meisten Runden und Hindernisse macht, der gewinnt neben Kudos auch das Rennen.
Die ‘Kick The Winter – Time Edition‘ hat die wenigsten Regeln in der Kudos Race Serie. Es gibt keine Vorgaben zum Überwinden der Hindernisse: du machst es so leicht und schnell wie möglich, denn nur die Zeit zählt. Trotzdem gibt es wieder Penalties fürs Auslassen von Hindernissen und ein neues Most-Hated-Obstacle-of-the-Day: die Burpee Zone!

Im Team kannst du dich auch wie gewohnt in die Anforderung reinteilen, diesmal allerdings auch als Staffel. So kannst du dir mit deinen Kollegen die 3Stunden gekonnt einteilen und taktisch klug agieren. Entweder ihr wechselt nach jeder Runde oder erst nach einer Stunde… wieviel haltet ihr aus?

Als Ticketsponsoren konnten wir Mud Masters Weeze für die Einzelstarter der Kategorien Man Solo and Woman Solo gewinnen. Das Sieger-Team darf am Lake Run – Wood Edition Winterberg teilnehmen.

2. Kudos Race ‘Beat the Heat – Tech Edition‘

In unserem Sommerrennen ‘Beat the Heat‘ in der Tech Edition geht es um Technik, Finesse und Können. Der Fokus liegt auf der absolut korrekten Ausführung der vorher definierten Bewegungsformen. Jedes Hindernis muss auf vorher festgelegte Art und Weise bezwungen werden, um den Marshalls zu gefallen. Fehler, vergebliche Versuche und Aufgabe werden unnachgiebig durch unterschiedliche Penalties bestraft. Dafür wird der Laufanteil reduziert: die Strecke besteht aus zwei Runden über die Anlage und eine Runde um den Ümminger See ohne Carry Pack. Hört sich entspannt an? Ist es aber nicht… Schnell und schön kann sehr sehr hart sein.
Spaßläufer ohne Ambitionen auf den Sieg sind ebenfalls herzlich willkommen. Natürlich gibt es auch bei dieser Edition eine Team-Klasse.
Most-Hated-Obstacle-of-the-Race: The Waggon Wheel.

3. Kudos Race ‘Autumn Rush – Power Edition‘

‚Autumn Rush‘ in der Power Edition wird euch viel Kraft abverlangen. Es ist Herbst, ihr hattet also genug Zeit, euch zu stählen… Jetzt kommt es drauf an, euer Leistungsspektrum unter Beweis zu stellen. Ihr müsst schnell sein und sehr stark. Der Autum Rush ist ein klassisches 10 km Rennen, aber die 130 Obstacles und vor allem die Carries werden es zur Hölle werden lassen. Es kommt auf eine kluge Krafteinteilung und ein hohes Maß an Effektivität an. Verliert nicht zu viel Kraft auf der Strecke oder teilt euch im Team die Anforderungen gut auf, sodass ihr euch gegenseitig unterstützt.
Most-Hated-Obstacle-of-the-Year: Carry Grant.

 

Gegen wen trete ich an?

Es gibt insgesamt drei Wertungsgruppen, in denen ihr antreten könnt. Ihr entscheidet selbst, in welcher Gruppe ihr starten wollt.

  1. Women Solo
  2. Men Solo
  3. Team*

 

* (Team: mindestens 2, maximal 5 Teilnehmer pro Team, mindestens ein Teilnehmer muss über jedes Hindernis, bei Versagen oder Auslassen sowie Schummeln müssen alle eine Strafe absolvieren, die Laufstrecke muss von allen bewältigt werden, eventuelle Gewichte müssen gemeinsam getragen werden, alle Teilnehmer müssen im Ziel ankommen um eine Wertung zu erhalten.)

 

Wann sind meine Termine?

Es gibt insgesamt drei Termine über unsere gesamte Saison verteilt.

Kudos Race 1 Kick the Winter – Time Edition 24. 03.2019
     
Kudos Race 2 Beat the Heat – Tech Edition 07.07.2019
     
Kudos Race 3 Autumn Rush – Power Edition 03.11.2019

 

Wie funktioniert das Punktesystem?

Bei jedem Rennen können maximal 10 Kudos für den ersten Platz erreicht werden. 9 Kudos für den zweiten Sieger usw. Kudos Cup-Champion ist man, wenn man am Ende des Jahres am meisten Kudos gesammelt hat (maximal 30 Punkte sind möglich. Bei Gleichstand kommt es zu einer Addition der Gesamtzeit, der Schnellere gewinnt). Kudos an sich gewinnt man aber allein schon durch die Teilnahme.

 

Wie kann ich mich für die sicke Show anmelden?

Die Teilnahme an einem Rennen setzt eine rechtzeitige Anmeldung voraus. Diese kann man direkt über Sofort-Gutscheine (mich anmelden) vornehmen, wo man auch die Tickets für die Startgebühr (39 € pro Rennen) bezahlen kann. Anmeldungen vor Ort kosten wegen des Mehraufwandes 44 € pro Rennen. Je nach Teilnehmeranzahl gibt es zwei Wellen, eine um 10.30 Uhr und eine weitere um 11.00 Uhr.

 

Wie kann ich mich auf dieses Event vorbereiten?

Ihr benötigt schon einiges an Power, um um Punkte mitracen zu können. Macht am besten übelstes Lauftraining und killt euch an den Bars. Ihr könnt aber auch auf unserer Hindernisbahn trainieren und die Hindernisse studieren. Wer dazu noch Hilfe benötigt findet sie bei unseren Trainern, in unseren Einsteiger- oder Technikkursen oder unserem neuen Freiraum CROSSTRAILS Boot Camp „Prep to – Race Edition“, einem 4-wöchigen Vorbereitungstraining auf das jeweilige Rennen. Neben dem Training solltest Du Dich aber vor allem eines: Dich freuen. Motivation ist die beste Voraussetzung.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Kudos. Du gewinnst sehr viel Kudos für die Teilnahme, noch mehr für das Absolvieren der Strecke und natürlich am meisten für den Sieg. Aber auch eine fulminante Niederlage kann Kudos bringen. Neben diesem ewigen Ruhm können bei jedem Rennen Wertkarten und Tageskarten zum freien Training gewonnen werden. Bei jedem Race stehen zusätzlich noch Starttickets für verschiedene OCR Großveranstaltungen auf der Liste.
Das ist noch immer nicht genug? Stimmt. Auf den Gesamtsieger in den Solo-Klassen wartet eine fette Jahreskarte.